Zurück zur Liste

Besucherzentrum der Fischtreppe – Rheinau/Gambsheim

Barrage hydro-électrique de Gambsheim Gambsheim Bas-Rhin


Wie kommt der Lachs zurück in den Rhein? An der Staustufe Iffezheim befindet sich eine der größten Fischtreppen Europas. Über 30 Fischarten nutzen die einem Wildwasserbach nachempfundene 300 Meter lange Betonrinne zum Wiederaufstieg in die Laichgewässer beiderseits des Rheins. Angezogen durch eine Lockströmung überwinden die Fische so einen Höhenunterschied von zehn Metern. Im Besucherzentrum an der Fischtreppe in Gambsheim hat man im drei Meter unter dem Wasserniveau gelegenen Beobachtungsbecken einen Blick auf das Naturschauspiel durchziehender Fische. Eine integrierte Ausstellung gibt Informationen zur Fischtreppe, den Rheinlachsen und der Rheinbegradigung. Ein Großaquarium beherbergt in einer Wechselausstellung je nach Jahreszeit verschiedene Fischarten.