Zurück zur Liste

Spur des Schäfers

Wildberg CW KA


Ausgangspunkt bildet das ehemalige Dominikanerinnenkloster Maria Reuthin. Mit ihm verbunden ist die älteste urkundliche Erwähnung der Schäfereiwirtschaft in Wildberg, die vor allem durch Klöster vorangetrieben wurde. Der Spaziergang führt auf Feld- und Waldwegen mit leichten Steig­ungen über die Hochfläche von Wildberg, vorbei an einem historischen Wasserrad und bietet dabei viel Fernsicht.