Zurück zur Liste

Karlsruher Verkehrsverbund

71 Tullastraße Oststadt


Der KVV vernetzt etwa 930 km Schienenlänge mit 7 Straßenbahn- sowie je 12 Regional- und Stadtbahnlinien. Sie befördert etwa 172 Mio. Fahrgäste pro Jahr – da wundert der derzeitige Teilausbau als U-Bahn im Innenstadtbereich (Kombilösung) nicht mehr! Die Ticket-Angebote sind sehr attraktiv und mit den Ergänzungskarten fahren Kinder günstig bei den Eltern mit. Familienvorteile werden ebenfalls mit der Karlsruhe Card (siehe nächste Seite!) Geboten. Sehr gern genutzt wird außerdem das Fahrradticket im extrem fahrradfreundlichen Karlsruhe. Zwischen 6 und 9 Uhr kann man in Zügen und Straßenbahnen (außer ICE usw.) zu einem Einzelfahrschein noch sein Fahrradticket lösen und mitnehmen. Deshalb: In diesem City-Regio-Guide findet man bei allen Touren und sonstigen Empfehlungen entsprechende Haltestellen-Hinweise! 

Das Nightliner-System aus Bussen, Bahnen und Linientaxis wird von der sogenannten »Rendevous-Haltestelle« vom Marktplatz aus bedient. In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag auf Sonntag werden die Linien von hier aus sternförmig zwischen 1.30 und 6.30 Uhr im Stundentakt in Richtung der verschiedenen Stadtteile bedient. Von Mo.- Fr. fahren die Nightliner lediglich um 4:30 Uhr ab Marktplatz.