Zurück zur Liste

Durbacher Winzergenossenschaft

2 Nachtweide Durbach


Inmitten des idyllischen Ortes liegt die 1928 gegründete Durbacher Winzergenossenschaft. Sie zählt mit zahlreichen nationalen und internationalen Auszeichnungen seit Jahren zu den Spitzenwinzergenossenschaften Deutschlands. Die Weine wachsen und reifen fast ausschließlich auf felsigen Granitverwitterungsböden in den sonnendurchfluteten Steillagen Ölberg, Plauelrain, Kochberg und Steinberg. Sie erbringen kleine Erträge in bester Qualität. Durch eine traditionsreiche und gleichzeitig fortschrittliche Kellerwirtschaft werden sie zur höchsten Entfaltung vinifiziert. Das Ergebnis ist eine ausgezeichnete Vielfalt an Rot- und Weißweinen mit unterschiedlichsten Aromen. Bei einer Weinprobe in der Vinothek oder hoch oben im architektonisch-modernen Steinberghäusle lässt sich die gesamte Weinlandschaft kennenlernen und Weinkultur pur erleben.

 Offene Weinprobe mittwochs 15 Uhr, April bis Oktober