Zurück zur Liste

Baiersbronn und das Murgtal

Gernsbach RA KA


Fachwerkdörfer & Holzbrücken

Die Stadt Gaggenau ist vor allem durch das Unimog-­Museum, sein Kulturprogramm und das Thermalbad »Rotherma« bekannt. Gernsbach zählt mit seinen imposanten Fachwerkhäusern und der alten Stadtbefestigung zu den malerischsten Orten im nördlichen Schwarzwald. Auch Loffenau und Weisenbach glänzen mit herausgeputzten Fachwerkhäusern. Die einzigartige Holz­brücke in Forbach prägt seit über 200 Jahren das Ortsbild. Das Bild des oberen Murgtals wird bestimmt von Baiersbronn und seinen Ortsteilen. Ihnen wird hier ein eigenes Kapitel gewidmet.




Karseen, Moore & Grindenflächen

Der Nordschwarzwald ist reich an kleinen Waldseen, den sogenannten Karseen und Hochmoorseen, die sich einst in Gletschermulden gebildet haben. Zahlreiche Wanderungen führen vorbei an den wildromantischen und oftmals versteckt liegenden Seen rund um das Murgtal. Oberhalb von Gernsbach-Reichental bietet das Hochmoorgebiet Kaltenbronn mit seinen Moorseen Wildsee, Hornsee und Hohlohsee ein großartiges Naturerlebnis – ein beliebtes Ausflugziel zum Wandern und Biken. Beeindruckend sind auch die Grinden, die fast baumfreien Feucht­heiden auf den Höhen des Schwarzwaldes.